Der Vorstand

1. Vorsitzende:

Heike Kroll

Siegum 15

24960 Munkbrarup

Tel.: 04636 8432

Das Amt der 2. Vorsitzenden ist vakant!

 

Kassiererin:

Barbara Koch

Weidenbogen 1a

24943 Flensburg

Tel.: 0461 65116

 

Schriftführerin:

Frauke Petersen

Wessries 3

24999 Wees

Tel.: 04631 2725

Der neue Vorstand mit Beisitzerinnen 2016

(v.l.n.r. stehend) Kassenprüferin Regina Maack, Beisitzerinnen Sigrid Petersen, Marita Ernst, Margarete Reimer, Christa Ewert und Schriftführerin Frauke Petersen

(v.l.n.r.sitzend) Kassiererin Barbara Koch, 1. Vorsitzende Heike Kroll und Beisitzerin Ingrid Andresen

Archiv

Der Vorstand mit Beisitzerinnen 2015

(v.l.n.r. stehend) Beisitzerinnen Christa Ewert, Sigrid Petersen, Margarete Reimer, Helga Glandorf, Ingrid Kuzcka u. Ingrid Andresen

(v.l.n.r. sitzend) Schriftführerin Heike Kroll, Kreisvorsitzende Anja Greggersen, ausgeschiedene 1. Vorsitzende Edith Winkler und Kassenwartin Barbara Koch

Verleihung der "Silbernen Biene"

Heike Kroll, Christa Ewert und Sigrid Petersen erhalten für viele Jahre engagierte Vorstandsarbeit die "Silberne Biene" unseres Vereins. Verliehen durch die Kreisvorsitzende, Anja Greggersen auf der Jahreshauptversammlung 2015.

Verabschiedung von Edith Winkler

Nach 10 erfolgreichen Jahren als 1. Vorsitzende,

verlässt Edith Winkler ihr Ehrenamt.

Mit viel Engagement und Einsatz hat sie unseren Verein verantwortungsvoll geleitet.

Auf der Jahreshauptversammlung dankte auch unsere Kreisvorsitzende, Anja Greggersen,

Edith für die geleistete Arbeit und überreichte ihr 

die  "Silberne Biene" des Landesverbandes Schleswig-Holstein 

mit einer Urkunde, verliehen von der Präsidentin Marga Trede.

 

 

Der Vorstand mit Beisitzerinnen bis 2015

(v.l.n.r. stehend) Beisitzerin Sigrid Petersen, Beisitzerin Ingrid Kuczka, Kassiererin Barbara Koch, Beisitzerin Helga Glandorf, 2. Vorsitzende Christa Ewert u. Beisitzerin Ingrid Andresen

(v.l.n.r. sitzend) Schriftführerin Heike Kroll, 1. Vorsitzende vom LandFrauenKreisVerband Anja Greggersen u. 1. Vorsitzende Edith Winkler

Der Vorstand mit Beisitzerinnen bis 2012

(v.l.n.r:)  Beisitzerin Elke Krüning, 1. Vorsitzende Edith Winkler, Beisitzerin Ute Thonfeld-Figger, Beisitzerin Helga Glandorf, Protokollführerin Ursel Ebel-Whitcomb, Kassenwartin Barbara Koch u. Schriftführerin Heike Kroll

(weitere Beisitzerinnen: Sigrid Petersen u. Christa Ewert)

Verabschiedung unserer Protokollführerin

 Ursel Ebel-Whitcomb 

 

- 30.01.2013-

Eine normale routinemäßige Vorstandssitzung, bei einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Torte im „Marien-Cafe´“, so jedenfalls dachte Ursel Ebel-Whitcomb es sich. Doch weit gefehlt!

Der Vorstand ließ es sich nicht nehmen, Ursel Ebel-Whitcomb in einem kleinen feierlichen Rahmen aus der Vorstandsarbeit zu verabschieden. Die Idee entstand, nachdem bekannt war, dass sie zur Jahreshauptversammlung verhindert sein würde.

 

Unsere 1. Vorsitzende,  Edith Winkler bedankte sich bei Ursel Ebel-Whitcomb für vier Jahre hervorragender Protokollführung und kreativer Vorstandsarbeit. Mit Rat und Tat, sowie professioneller Mitarbeit stand sie dem Vorstand stets zur Seite und hat den Verein entscheidend mitgeprägt. Als Anerkennung für ihren Einsatz überreichte Edith Winkler ihr im Namen des LandFrauenVereins Munkbrarup und Umgebung die „Silberne Biene der LandFrauen“. Ursel Ebel-Whitcomb war sehr gerührt und überrascht über diese besondere Anerkennung. Mit Freude nahm sie die Auszeichnung entgegen.

 

Heike Kroll

 

Auszeichnung mit der „Silbernen Biene“ der LandFrauen

 

Sabine Johannsen aus Munkbrarup-Iskiersand erhielt am 08. März 2011 diese Ehrennadel.

 

Es ist schon einige Jahre her, dass der LandFrauenVerein Munkbrarup die „Biene“ an eine Mitarbeiterin verleihen konnte. So war es für Heike Kroll (in Vertretung der 1. Vorsitzenden) eine besondere Freude und Ehre, diese Schmuck-Biene an Sabine Johannsen zu überreichen. Dies geschah in einem kleinen, gemütlichen offiziellen Rahmen.

 

Es ist nicht häufig, dass der LandesVerband der LandFrauen diese Nadel vergibt. Die Richtlinien sind nicht für jedermann zu erreichen. Muss man doch mindestens acht Jahre im Vorstand eines Ortsvereines als 1. oder 2. Vorsitzende, beziehungsweise als Kassiererin oder Schriftwartin tätig gewesen sein. Sabine Johannsen war sehr erfreut, dass ihr in dieser Form für ihre langjährige Arbeit als Kassenwartin Dank und Anerkennung ausgesprochen wurde.

 

U. Ebel-Whitcomb