Ohlsdorfer Parkfriedhof und Hamburger Dahliengarten

 

  10. September 2022

 

Bei bestem Wetter und guter Laune ging es morgens um halb acht mit dem Bus von Munkbrarup aus in Richtung Hamburg.

 

Unsere erste Station war der Ohlsdorfer Friedhof. Der größte Parkfriedhof der Welt, mit stattlichen 380 Hektar Fläche und wunderschönem Baum- und Pflanzenbestand, eine wirklich imposante Anlage.

Unser Gästeführer Herr Kell, führte uns durch einen kleinen Teil des Friedhofes, was allerdings auch schon 2 Stunden in Anspruch nahm und auch nur mit dem Bus in dieser Zeit zu schaffen war. Sehr ungewöhnlich, dass der Friedhof mit einem Straßennetz ausgestattet ist. Aber bei der enormen Größe einfach notwendig, um zeitnah zum gewünschten Areal zu kommen.

 

An mehreren Bereichen im Park hatten wir die Gelegenheit auszusteigen und besondere Grabanalgen zu betrachten. Herr Kell konnte uns mit viel Fachwissen aus seinen erfahrenen 30 Jahren Friedhofsführung, über die Grabanlagen, Mausoleen und Themenbereiche bestens informieren. Unter anderem besuchten wir auch die Gräber von Hans Albers, Loki und Helmut Schmid, Jan Fedder und Uwe Seeler auf.

 

Der Park wurde 1877 eröffnet und war vorher eine einfache Ackerfläche. Heute sind um die 60 Gärtner für die Pflege der Parkanlage zuständig. Der Ohlsdorfer Friedhof ist einzigartig mit seinen Grabstätten und außergewöhnlicher Grabmalkunst. Es gibt heute 200 Engel (alle, bis auf einen männlichen, sind weiblich dargestellt), 22 Mausoleen und 12 Kapellen auf dem Gelände. Sehr beeindruckend war auch der „Garten der Frauen“. Eine Gedenkstätte des Vereins Garten der Frauen e.V., der an Frauen, die in der  Hamburger Geschichte bedeutend waren, erinnert. Im Juli 2001 wurde dieser eröffnet und es befinden sich dort 402 Grabstellen und 85 historische Grabsteine.

 

Nach diesem wirklich interessanten Rundgang ging es im Anschluss mit dem Bus weiter zum Hamburger Hafen. Auf dem Feuerschiff LV 13, ein Traditionsschiff, direkt am City Sportboothafen liegend, mit Blick auf die Elbphilharmonie und im Schatten der „Cap San Diego“, wurden wir freundlich empfangen und bekamen im Maschinenraum unser Mittagessen serviert.

 

Die Zeit bis zur Weiterfahrt konnte jeder von uns am Hafen mit einem kleinen Spaziergang überbrücken. Dann ging es weiter zum Hamburger Dahliengarten. Auch hier hatten wir großes Glück mit dem Wetter und konnten im Sonnenschein auf 15.000 qm Fläche,  600 verschiedene Dahlienarten bestaunen. 11.000 Einzelpflanzen strahlten um die Wette. Eine Pflanze schöner als die andere. Eine wirklich vielfältige Pracht. In der gesamten Anlage waren auch einige Weltpremieren und Dahlien, die nach Prominenten benannt wurden, zu bestaunen. Und nach so vielfältiger bunter Blütenpracht, mussten wir uns erst einmal am Bus mit Kaffee und Blechkuchen stärken, bevor es in Richtung Heimat ging.

 

Heike Kroll

Fahrradtour zum Ziegenhof nach Sörup

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. August 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir radelten bei herrlichem Sonnenschein von Munkbrarup nach Sörup zu Familie Jahnke, um ihren Ziegenhof zu besichtigen.

 

Hier geht`s zum Bericht...

Reise nach Ostfriesland

 

 19. Juni - 22. Juni 2022

 

Hier geht`s zum Reisebericht...!

Boßeln mit Pit Nielsen

 

19. Mai 2022

 

12 Landfrauen (davon zwei Männer!) trafen sich bei herrlichem Sonnenschein in Westerholz, um in Richtung Osterholz unter Anleitung von Pit Nielsen, zu boßeln.

 

Es mussten  zwei  Mannschaften gebildet werden. So hieß eine Gruppe „Wester“ und die andere „Holz“. Kurz wurden die Spielregeln erklärt und es ging los.

 

Die Boßelkugeln liefen mal berghoch, mal bergab, mal um die Kurve und öfter mal ins Gebüsch. Es gab manchmal sogar Sonderpunkte, wenn man z.B. einen Baum oder einen bestimmten Löwenzahn traf. So mancher Anwohner schaute über den Gartenzaun zu und hätte vielleicht gerne mitgemacht, denn wir hatten richtig viel Spaß.

 

Fast allen Teilnehmern war die wunderschöne Strecke in ihrer unmittelbaren Wohnnähe nicht bekannt, allein das war eine Bereicherung für uns.

 

Gewonnen hat am Ende die Gruppe „Holz“ und „Wester“ spendete den verdienten Applaus.

 

 

Vielen Dank für den schönen Nachmittag!

 

 

Anke Matthiesen

 

Kirchenführung in Munkbrarup

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Mai 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser LandFrauenVerein hatte eine Kirchenbesichtigung geplant. Frau Gisela Walter, vom Kirchengemeinderat, erklärte sich bereit, uns bei einer Führung viel Wissenswertes über die Munkbraruper Kirche zu erzählen.

 

Wir Interessierten trafen um 16 Uhr vor dem Haupteingang der St. Laurentiuskirche ein. Zu Beginn der Führung ging es außen um die Kirche herum und Frau Walter machte uns auf einige Details der Außenfassade aufmerksam.

Im Kirchenraum erfuhren wir anschließend viel Informatives über den Altar, die Kanzel, den Taufstein und das Triumphkreuz. Wer wusste schon bisher, dass auf der Rückseite des Kreuzes die Gestalt des Gekreuzigten gemalt ist? Und das es gekürzt wurde damit es in die Kirche passte?

 

Zum Abschluss der interessanten Führung kamen wir Zuhörer dann in den Genuss eines kleinen Orgelkonzerts. Herr Hans-Martin Virgils spielte 4 Stücke auf der im Jahr 2020 renovierten und klanglich wunderschönen Orgel.

 

 

 

Frauke Petersen

 

"Der erholsame Schlaf" - Vortrag mit Dr. Baier

 

27. April 2022

 

Insgesamt 44 Interessierte kamen nach Langballig in die Gaststätte „Station L“, um viel Wissenswertes zum Thema „Gesunder Schlaf“ zu erfahren.

 

 

Die Grundhofer und Munkbraruper LandFrauenVereine hatten gemeinsam Dr. Baier als Referent eingeladen, um zu diesem Thema einen Vortrag zu halten. Zum Schlafen kamen wir Zuhörer nicht, denn der Vortrag war sehr unterhaltsam und wurde mit amüsanten Anekdoten aus der Sprechstunde von Dr. Baier unterlegt.

 

Nach dem kurzweiligen Vortrag konnten wir anschließend noch Fragen stellen. Schlaf ist wichtig fürs Gehirn und ein aktiver Prozess. Vom erholsamen Schlaf profitieren unser Immunsystem, der Stoffwechsel und die Zellreparatur. Wir lernen sogar im Schlaf. Unser Schlafbedarf ist genetisch festgelegt. Es gibt die sog. Lerchen und Eulen. Aber je älter wir werden desto weniger Schlaf benötigen wir.

 

 

Wer mit Einschlafschwierigkeiten zu kämpfen hat, erhielt von Dr. Baier wertvolle Tipps, um besser einzuschlafen. Dass eine Schlaftablette nicht das Schlafproblem löst, erläuterte uns Dr. Baier anschaulich. Seine Ansicht: “Schlaf ist ein komplexes Phänomen, dass keine Tablette auslösen kann“.

 

 

Dr. Baiers Zusammenfassung seines Vortrages lautete:

 

„Schlechtes Schlafen kann man „lernen“.

Gutes Schlafen auch“

 

 

 

Frauke Petersen

 

Basteln/Upcycling mit Dagmar

 

 

 

 

 

30. März 2022

 

 

 

Mit Vorfreude auf das Osterfest trafen sich, nun schon zum zweiten Mal, einige Landfrauen, um im Blockhaus in Wees unter fachkundiger Anleitung durch Dagmar Nielsen, Geschenkverpackungen aus Milchtüten zu basteln.

 

Dagmar, selbst auch LandFrau, hatte eine große Auswahl an Motivservietten und Dekomaterial bereitgestellt und so konnten die Teilnehmerinnen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

 

Es wurde gekleistert, geklebt, gemalt und viel gelacht. Alle freuten sich über ihre schönen Unikate und fragten schon nach dem nächsten Termin.

Dagmar Nielsen

Fitte LandFrauen!

 

 

 

 

 

23. März 2022

 

 

 

 

 

 

 

Pilates mit Ingrid Andresen, so lautete unser Fitnessprogramm für die Wintermonate.

 

Einmal in der Woche trafen wir uns für eine Stunde im Birkhof in Wees.

 

Pilates fördert eine gesunde Körperhaltung, stärkt die Tiefenmuskulatur und hilft gleichzeitig bei der Stressbewältigung. Eine durchtrainierte Mitte sorgt nicht nur für einen straffen Körper, sondern auch für eine gesunde Körperhaltung. Somit wird der ganze Körper trainiert und beweglich gehalten.

 

Mit diesem Fachwissen und vielen Übungen, die wir auch zu Hause gut fortführen können, verabschiedete Ingrid uns in die Sommerpause.

 

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im kommenden Herbst.

 

Heike Kroll

Kochabend mit Anja - rund ums Grillen u. Fingerfood

 

 

 

 

16. März 2022

 

      

 

 

 

 

Das Motto des Abends in der dänischen Schulküche in Glücksburg lautete

 

„Rund ums Grillen mit Salaten, Fingerfood  & Co“ !

      

Mit Freude konnten wir Anja Greggersen als unsere Kursleiterin begrüßen und sie begeisterte 14 LandFrauen mit ihren Rezepten und Ideen.

 

Schnell waren nach Ankunft und Vorstellung, alle Teilnehmerinnen dabei, die vielfältig mitgebrachten Lebensmittel in leckere Gaumenfreuden zu verwandeln.

 

Vom Käse-Kräuter Zopf über gelungene Cocktails, Wassermelonensalat, leckeren Dips und vieles mehr, wurde alles mit Elan und Spaß zubereitet.

      

Der krönende Abschluss, auch fürs Auge: ein ansehnliches Buffet, dass für jeden etwas bot. In gemütlicher Runde, mit Schnack und guter Laune, ging es ans probieren und genießen.  

 

Mit vielen Tipps, Kniffs und Ratschlägen für die Umsetzung der Rezepte, traten wir zu später Stunde den Heimweg an.

      

Ein gelungener Abend – vielen Dank Anja!

 

Heike Kroll

Jahreshauptversammlung 2022

8. Feburar 2022

 

 

Endlich konnte sie stattfinden: unsere Jahreshauptversammlung.

 

Unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln, fand nach zwei coronabedingten Absagen, nun die langerwartete Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus in Munkbrarup statt.

 

Nach der Begrüßung und einem kleinen Imbiss führte unsere Vorsitzende Heike Kroll durch die in der Einladung bekanntgegebenen Tagesordnungspunkte.  

 

Auch wenn durch Corona einige Veranstaltungen in den vergangenen zwei Jahren ausfielen, so zeigten sowohl der Rückblick von Heike Kroll als auch die von Frauke Petersen ausgearbeitete Power Point Präsentation, mit den Fotos der vergangenen Veranstaltungen, dass wir im Verein weiterhin aktiv waren.

 

2020 gab es 7 Veranstaltungen: u.a. Besichtigung von Trixie, eine Lesung mit Ellen Wilke oder auch eine Auszeit auf der Hallig Langeneß.

 

2021 schafften wir es, 11 Veranstaltungen durchzuführen:  u.a. verschiedene Wanderungen, eine Fahrradtour oder Tagesfahrt zum Arboretum nach Ellerhoop.

 

Marita Ernst gab einen Überblick über unserer Finanzlage und anschließend erfolgte nach dem Bericht der Kassenprüferinnen die Entlastung des Vorstandes.

Sowohl Ingrid Andresen als 2. Vorsitzende, als auch Marita Ernst als Kassenwartin und unsere 4 Beisitzerinnen Angelika Feyerabend, Britta Riechmann, Marion Riechmann und Dagmar Nielsen, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

 

Heike Kroll zeichnete mit der Silbernen Biene, Ingrid Andresen, Ingrid Kuczka und Frauke Petersen aus. Christa Ewert wurde ebenfalls für langjährige Vorstandsarbeit mit einem hochwertigen Rucksack ausgezeichnet.

 

Heike Kroll dankte Manfred Grothkarst für die fotografische Unterstützung und wies auch auf die vielfältige Hilfe der Ortsvertrauensfrauen hin. Die gemeinsame und gute Zusammenarbeit im gesamten Vorstandsteam erwies sich immer wieder als sehr produktiv. 

 

Gegen 21:30 Uhr fand unsere Jahreshauptversammlung ein Ende.

 

Frauke Petersen

Klönschnack mit Flammkuchen u. Wein

 

 

 

 

 

13. Januar 2022

 

 

 

 

 

 

Im Januar traf sich eine Gruppe unserer Landfrauen zu einem gemütlichen Abend in dem Weinlokal Matthiesen & Matthiesen in Glücksburg.

 

Dem Motto der Veranstaltung „Flammkuchen und Klönschnack“ wurden wir von der ersten Minute an gerecht.

 

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde wurden die Weinbestellungen aufgegeben, wobei Herr Matthiesen Junior uns mit Fachwissen beriet.

 

Während die Gastwirte die Zubereitung der Flammkuchen in Angriff nahmen, wurde der „Klönschnack“ ausgiebig betrieben.

 

Zwischendurch wurde der Flammkuchen serviert. Es gab Flammkuchen Elsässer Art, Fammkuchen mit Ziegenkäse, mit Kartoffelscheiben und Lauch und Flammkuchen mit Limburger Käse. Wir hatten die Gelegenheit von allen Sorten zu probieren, was uns gut gefiel und mundete!

 

Unser Mitglied, Brigitte Piper,  hat noch einen sehr nett verfassten Eintrag ins Gästebuch geschrieben und dann war der Abend auch schon vorbei.

 

Bei der Verabschiedung waren sich alle einig, dass so ein Abend in diesen netten, ungezwungenen Räumlichkeiten wiederholt werden sollte. 

 

Vielen Dank für den schönen Abend

Marion Riechmann